deutsch | français

Knaus Van TI 550 MD Platinum

Sondermodell
ALCO Wohnmobile AG

Technische Daten

  • 599 cm
  • 220 cm
  • 276 cm
  • 3'500 kg (Ausweiskategorie B)
  • 2'600 kg

Motor

  • Diesel
  • Schaltgetriebe
  • 160 PS / 118 kW
  • Euro 6

Standort des Artikels

St. Erhard bei Sursee

Ausstattung

  • 3
  • 4
  • 2
  • 95 l
  • 95 l

Bemerkungen

HINWEISE:
Auslieferung erfolgt im Herbst 2020 (Oktober / November)
Die Kilometerleistung beträgt 15 - 25`000
Modelljahr: 2019
1. Inverkehrsetzung: Frühling 2020
Vollgarantie bis Frühling 2022
Dichtigkeitsgarantie bis Frühling 2030


SONDERMODELL AUSSTATTUNG:
(ERSPARNIS: EURO 19`565.-)
Satanlage Oyster Digital 65 Premium inkl. 32" TV und Halterung, Vorverkabelung für 2. TV, Insektenschutztür, Radio inkl. Navigation, Touchscreen, DAB+, Campingsoftware und Rückfahrkamera, Sonnenmarkise, Rahmenfenstser Seitz, Fahrer- Beifahrersitz drehbar mit passendem Stoff, Isolierhaube Abwassertank beheizt, Midi Hecki mit Beleuchtung, Front- und Seitenscheibenrollos REMIS, Truma iNet- System, Klimaanlage im Fahrerhaus automatisch, Aussenspiegel elektr. verstell- und beheizbar, Beifahrer Airbag, Tempomat, Höhenverstellung Beifahrersitz, 16" Leichtmetallfelgen, Lenkrad und Schaltknauf in Leder, Ausstellfenster in der Hutze, Garagentüre links, Ambientebeleuchtung, USB- Steckdose im Schlafbereich, COZY Home Package, DuoControl inkl. Gasfilter.

INKLUSIVE AUSSTATTUNG:
Aufbautür mit Fenster statt Standard Tür, Zusätzl. Ausstellfenster Heck links.

Video

Kontaktadresse

ALCO Wohnmobile AG
Moosstrasse 4
6212 St. Erhard

1Die Kreditlaufzeit beträgt zwischen 12 und 72 Monaten. Der effektive Jahreszins liegt zwischen 7.95% und 9.95% und wird auf Basis Ihrer persönlichen finanziellen Gegebenheiten von der Cembra Money Bank AG ausgerechnet.

Berechnungsbeispiel Barkredit: Bei einer Finanzierung von CHF 10'000.– und einem effektiven Jahreszins zwischen 7.95% und 9.95% belaufen sich die Gesamtkosten für 12 Monate zwischen CHF 420.80 und CHF 523.40. Eine Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung der Konsumentin oder des Konsumenten führt (gesetzliche Angaben gem. Art. 3 UWG).

Der Kredit ist nicht an eine Ware, Objekt oder Dienstleistung gebunden. Sie entscheiden frei über die Verwendung.